Offener Kreis

Der Offene Kreis besteht seit 2007 und verbindet die Gemeindemitglieder von St. Georg und St. Maria Magdalena. Er ermöglicht Information und Diskussion aktueller Probleme in Kirche und Gesellschaft und ist offen für jeden, den die entsprechenden Themen interessieren.

Die Veranstaltungen finden normalerweise am ersten Montag im Monat, 19:30 Uhr, im Pfarrsaal von St. Georg statt.

Der nächste Vortrag mit anschließendem Gespräch findet am Montag, 4. Juni 2018, 19:30 Uhr statt. Es kommt Frau Maria Herrmann von der Gemeinschaft St. Egidio zu uns. Diese Gemeinschaft wurde vor 50 Jahren in Rom von Laien gegründet und ist weltweit bekannt für ihre friedensstiftende Arbeit: Sie ist mitverantwortlich für die Treffen in Assisi zwischen verschiedenen Religionen. Vertreter von St. Egidio vermitteln ferner zwischen kriegführenden Ländern, um Friedensabkommen zu ermöglichen.

Frau Herrmann selbst ist in Berlin verantwortlich für „Schulen des Friedens“, in denen es um die Unterstützung für geflüchtete Kinder geht.
Vorankündigung: Sommerpause im Juli und August
Der nächste Offene Kreis findet am 3. September statt. Es spricht zu uns Pfarrer Polossek zum Thema „Gedanken zum pastoralen Raum – welche Schwerpunkte sollten für die Zukunft bedacht werden?“